Auto : Wer noch einen Daihatsu will, muss sich beeilen

Daihatsu wird sich zum 31. Januar 2013 von den europäischen Märkten zurückziehen. Damit geht eine seit 1977 währende Ära zu Ende. Die Verträge mit den Handelspartnern sollen gekündigt werden und Serviceverträge an deren Stelle treten. Das Vertriebsnetz umfasst 333 Handels- und 52 Servicebetriebe. Auch das Teilegeschäft will die Marke aufrechterhalten. Grund für den Rückzug ist vermutlich die schwierige Geschäftssituation. Im vergangenen Jahr wurden gerade einmal 5 317 Neufahrzeuge des zu Toyota gehörenden Spezialisten für Kleinwagen verkauft. Das sind rund die Hälfte weniger als im Jahr 2009, dem Jahr der Abwrackprämie. Im Moment sind hierzulande noch die Kleinwagen Cuore, Sirion und Materia lieferbar, außerdem werden noch das SUV Terios und das seit Sommer vergangenen Jahres nicht mehr produzierte Cabrio Copen angeboten. tm

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben