Wie man bei Böllern auf der Straße richtig reagiert : Im Zweifel drüberfahren

Schon Tage vor Silvester kann es plötzlich passieren: Direkt vor dem Auto rollt ein Böller auf die Straße. Wie Autofahrer in diesem Fall am besten reagieren, verrät ein Tüv-Experte.

Am 29. Dezember hat der Verkauf von Feuerwerkskörpern in Deutschland begonnen. Wer trotzdem rund um Silvester mit dem Auto fahren muss, sollte die Fenster schließen und Böller auf der Straße im Zweifelsfall überfahren.
Am 29. Dezember hat der Verkauf von Feuerwerkskörpern in Deutschland begonnen. Wer trotzdem rund um Silvester mit dem Auto fahren...Foto: Ole Spata/dpa

Ob auf dem Weg zur Party oder Arbeit: Manchmal braucht man auch an Silvester das Auto. Mitunter landen während der Fahrt Knaller oder Heuler vor einem auf der Straße. Voll in die Eisen steigen oder ausweichen sollte man aber nur, wenn es die Verkehrslage zulässt, sagt Jürgen Wolz vom Tüv Süd. „Im Zweifel fährt man drüber.“ Das sei wie bei Kleinwild, bei dem die gleiche Empfehlung gilt, weil Ausweichmanöver oft größeren Schaden verursachen als eine Kollision. Hochgehende Böller machen laut Wolz unterm Fahrzeug nichts kaputt. Lediglich Raketen können in Ausnahmefällen für Schäden sorgen.

Wer zum Höhepunkt der Knallerei zu Silvester Auto fahren muss, sollte auf keinen Fall die Fenster öffnen, ergänzt der Tüv Nord. Andernfalls kann fehlgeleitetes Feuerwerk in den Innenraum fliegen. (dpa)

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben