ZUM MARKT : Die neuen Wilden

Es ist schon ein bischen absurd, dass in einer Zeit, da viele Menschen beim Autokauf sparen, mehr Hersteller denn je kleine Autos mit starken Motoren auf den schwindenden Automarkt werfen. Und zwar solche Rennsemmeln, die, wenn sie artgerecht bewegt werden, zwar Spaß machen, aber keinen Spaß beim Trinken verstehen: zweistellige Verbräuche schmälern dann an der Tanke die Freude. In diesem Jahr starteten schon der 180 PS starke Seat Ibiza Cupra mit serienmäßigem Direktschaltgetriebe, der 182 PS starke Ford Fiesta ST mit knackigem Fahrwerk, der 200 PS starke Renault Clio RS mit neu entwickelter Sechsgang-Direktschaltautomatik – und nun der 200 PS starke Peugeot 208 GTi mit angenehmen Komfort für den Alltagsgebrauch. rr

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben