Zweirad klassisch und historisch : Zweirad klassisch und historisch

Fotos: promo
Fotos: promo

Viel Spaß hatten Motorradbauer in den letzten Jahren nicht gerade. In Deutschland befindet sich der Absatz seit Jahren im Dauertief, aber seit der Euro-Krise sind auch die süduropäischen Märkte zusammen gebrochen. Und das trifft die Branche hart. Eine der wenigen Ausnahmen bildet das BMW. Die weiß-blaue Marke hat es in den letzten Jahren geschafft sich von ihrer Boxermotor-Abhängigkeit und dem Altherren-Image zu befreien. Mit der S-Baureihe zeigt BMW, dass sie wirklich sportliche Motorräder bauen können, die es sogar bei den Profis um Titel mitfahren können. Besonders beeindruckend fanden wir aber die R nine T, die sich die Marke zu ihrem 90. Geburtstag geschenkt hat. Ein puristischer Roadster mit Potenzial zur Individualität. Denn BMW bietet schon von Werk ab eine Menge Möglichkeiten, sich die R nine Tzu individualisieren. Vor allem aber wird der Café Racer mit seinen antrittstarken 110 PS moderate 14 500 Euro in der Basisversion kosten. Das ist, angesichts der hohen Wertigkeit des Bikes, schon aller Ehren wert.

Aber auch Yamaha hat uns in diesem jahr mit einer Premiere erfreut: Nach langen Jahren gibt es endlich einen Nachfolger für die SR 500. Die hat zwar 100 Kubik weniger und heißt auch entsprechend SR 400. Sie ist aber ein ähnlich schönes Motorrad geworden, wie ihre Vorgängerin. Vor allem wurde auch hier viel technischer Schnickschnakc weggelassen. Im Grunde ist die neue SR von der Konstruktion her mit der alten gleich: Ein Einzylinder-Motor mit nun 400 Kubikzentimeter und 23 PS. War schön, ist schön und bleibt schön!

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben