Der Tagesspiegel : Möbelhaus Porta feierte Richtfest in Potsdam

Potsdam - Das Unternehmen Porta hat am Mittwoch Richtfest für sein neues Möbelhaus im Potsdamer Quartier Am Stern gefeiert. Mit 50 Millionen Euro ist das Bauvorhaben eine der größten Investitionen in der Landeshauptstadt. In dem Einrichtungshaus mit einer Gesamtverkaufsfläche von 46 000 Quadratmetern sollen ab der Eröffnung am 23. August etwa 250 Angestellte arbeiten. Das Familienunternehmen aus Porta Westfalica hat angekündigt, die Stellen auch mit Langzeitarbeitslosen und älteren Arbeitnehmern zu besetzen. Das Möbelhaus liegt direkt neben dem Stern-Einkaufszentrum. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben