Der Tagesspiegel : "Möwenflug": In Potsdam war Bild-Auktion

Suzan Gülfirat

Auktionator Peter Graf zu Eltz ging am der Donnerstag abend im Palmensaal des Mövenpick-Restaurants in Potsdam einen Gast ganz direkt an: "Wollen Sie nicht etwas mehr bieten?" Dann endlich gab er mit seinem Hammer den Zuschlag für das letzte Gebot. Im Angebot hatte Eltz 18 Bilder mit einem Möwenmotiv, gemalt von prominenten Persönlichkeiten wie Peter Maffay, Nina Ruge, Oliver Bierhoff und dem Künstler Othmar Alt. Die freche Methode des renommierten Auktionators aus der Schweiz löste an diesem Abend bei den geladenen Gästen aus Berlin und Brandenburg große Heiterkeit aus. Schließlich handelte es sich um eine Wohltätigkeitsauktion, deren Erlös den "Kinderhaushalten" in Ruanda zugute kommen soll.

Der Leiter von Unicef Deutschland, Dieter Pool, hatte zuvor von bedrückenden Schicksalen als Folge der Kriege und Unruhen der letzten Jahre in dem afrikanischen Land berichtet. Demnach gibt es auch aufgrund der engen Geschwisterbindungen in Ruanda keine Waisenhäuser. Die Aktion "Möwenflug" ist 1998 in Zusammenarbeit mit der Kinderhilfsorganisation Unicef zum 50-jährigen Jubiläum der Restaurantkette ins Leben gerufen worden. Rund 40 Künstler aus Deutschland und der Schweiz - darunter auch der Schauspieler Peter Ustinov und die verstorbene Schirmherrin der UNICEF Deutschland, Christiane Herzog - hatten ein Möwenmotiv gestaltet und der Aktion zur Verfügung gestellt. Mövenpick honorierte jedes Bild mit 65000 Mark, die in die Auktionskasse flossen, so dass am Ende 230 000 Mark zusammenkamen. Die Auktion in Potsdam trug 23 000 Mark bei.

Die Atmosphäre in dem gläsernen Vorbau des Restaurants war dabei nicht rein karitativ. TV-Moderatorin und UNICEF-Botschafterin Carmen Nebel unterstützte mit ihrer Moderation den Auktionator, so dass eine Goldgräberstimmung aufkam. Marianne Rogée alias Ilse Pavarotti aus der Lindenstraße, die aus Köln angereist war, freute sich sehr über die 1500 Mark, die ihre Möwe eingebrachte. Auch der Schauspieler Hans Clarin - der dem Pumuckl die Stimme gibt - lächelte, als der Hammer erst bei 1100 Mark fiel. Die höchste Summe brachte das Bild des Künstlers Othmar Alt mit 3200 Mark ein, aber auch das von Christiane Herzog war einem Gast 2600 Mark wert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben