Mordanklage : Zwei Männer wegen Mordes in Selchow vor Gericht

Zwei 33 Jahre alte Männer müssen sich wegen Mordes vor Gericht verantworten. Laut Anklage hatten sie ihr Opfer am 9. Juli vergangenen Jahres entführt, beraubt und zwei Tage später erschossen.

Wegen Mordes müssen sich ab heute zwei Berliner vor dem Landgericht Potsdam verantworten. Die beiden 33 Jahre alten Türken sollen ihr Opfer laut Anklage am 9. Juli 2009 in Berlin entführt und zu einem Rastplatz an der Autobahn 9 gefahren haben. Dabei sollen sie ihm mindestens 5000 Euro, eine Uhr im Wert von 8000 Euro sowie zwei Mobiltelefone abgenommen haben. Danach brachten sie den Mann in eine Berliner Wohnung und zwangen ihn, durch einen Bekannten 100.000 Euro an einem Altkleidercontainer in Tempelhof hinterlegen zu lassen. Das Geld sollen die Männer an sich genommen und ihr Opfer am Morgen des 11. Juli zwischen Selchow und Glasow erschossen haben. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar