Der Tagesspiegel : Münch will Neuanlauf nach Aus für Studienkolleg

Auch nach der geplanten Schließung des Studienkollegs an der Universität Potsdam sollen ausländische Interessenten an einem Studium weiter gefördert werden. Das kündigte Brandenburgs Wissenschaftsministerin Martina Münch (SPD) am Donnerstag in der Fragestunde des Landtages an.

Potsdam (dpa/bb)Auch nach der geplanten Schließung des Studienkollegs an der Universität Potsdam sollen ausländische Interessenten an einem Studium weiter gefördert werden. Das kündigte Brandenburgs Wissenschaftsministerin Martina Münch (SPD) am Donnerstag in der Fragestunde des Landtages an. Ihr Ministerium erarbeite derzeit entsprechende Konzepte für effizientere Strukturen, die Interessenten auf ein Studium vorbereiten. Erfahrungen aus der Arbeit des Kollegs sollten dabei einfließen. Der Landesrechnungshof hatte das jährlich 733 500 Euro teure Studienkolleg als ineffizient bemängelt. Es soll in diesem Jahr geschlossen werden.