Müncheberg : Zwei Menschen bei Flugzeugabsturz getötet

Beim Absturz eines Ultraleichtflugzeuges sind in Eggersdorf der Pilot und ein Flugschüler ums Leben gekommen. Die Maschine ging in Flammen auf. Auf dem Weg zum Unglücksort wurden auch noch zwei Polizisten schwer verletzt.

EggersdorfIn Brandenburg starben am Freitagabend zwei Männer beim Absturz eines Ultraleichtflugzeuges. Nach Angaben der Polizei zerschellte die Maschine kurz nach dem Start gegen 17.30 Uhr in Eggersdorf bei Müncheberg etwa 50 Kilometer östlich von Berlin. Am Boden ging sie in Flammen auf. Die beiden Insassen wurden getötet. Sie waren am Abend noch nicht identifiziert. Experten vom Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig sollen das Wrack untersuchen, die Absturz-Ursache ist noch ungeklärt.

Bei der Anfahrt zum Unglücksort stieß ein Funkstreifenauto der Polizei mit einem Zementlastwagen zusammen. Dabei wurden zwei Polizisten schwer verletzt. (peg/ddp/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben