Der Tagesspiegel : Mysteriöser Todesfall: Jugendliche angeklagt

Fast ein Jahr nach dem mysteriösen Tod eines 15-jährigen Potsdamers ist gegen zwei Jugendliche Anklage wegen Vortäuschung einer Straftat erhoben worden. Die zur Tatzeit 15- und 16-Jährigen hätten nach dem Vorfall vom 30. April 2000 bei der Polizei von einem Überfall mehrerer Männer gesprochen, doch handelte es sich um eine gruppeninterne Auseinandersetzung, hieß es bei der Staatsanwaltschaft. Eine Schuld an dem Tod des 15-Jährigen konnte den Jugendlichen aber nicht nachgewiesen werden. Die Todesursache bleibt unklar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar