Nach dem Finale : Deutsche Nationalmannschaft feiert in Berlin

Unabhängig vom Ausgang des Endspiels gegen Spanien will die deutsche Mannschaft am Montag mit den Fans am Brandenburger Tor feiern. Das teilten die Veranstalter der Berliner Fanmeile mit.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft feiert am Montag in Berlin eine große EM-Abschlussparty mit den Fans. Auf Deutschlands größter Fanmeile am Brandenburger Tor wollen sich die deutschen Fußball-Stars bei allen bedanken, die mit der Mannschaft mitgefiebert haben, teilten die Veranstalter am Freitag mit. „Sie kommen auf jeden Fall, nicht nur im Falle eines Sieges“, sagte eine Sprecherin. Eine genaue Zeit stehe noch nicht fest. Wahrscheinlich sei aber, dass die Elf von Bundestrainer Joachim Löw am Nachmittag in der Hauptstadt eintreffe.

Bereits nach der Fußball-Weltmeisterschaft vor zwei Jahren hatte die Mannschaft des damaligen Teamchefs Jürgen Klinsmann in der Hauptstadt mit den deutschen Fans eine riesige Party gefeiert. Es war der Abschluss des Sommermärchens, bei dem die deutschen Fußballer „Weltmeister der Herzen“ geworden waren. 2006 tanzten, sangen und jubelten bei der Abschlussparty in Berlin mehr als 1,5 Millionen Menschen mit den Stars, die am Tag zuvor in Stuttgart gegen Portugal den dritten Platz erspielt hatten.

Die Fanmeile, die in diesem Jahr mit 1,2 Kilometern kürzer als zur WM ausfiel, soll für die Abschlussparty am Montag nicht verlängert werden, teilten die Veranstalter mit. Zum Finalspiel solle aber eine vierte Riesenleinwand aufgebaut werden, vor der sich dann auch am Montag die Fans zur Abschlussfeier versammeln könnten.  (dpa)