Der Tagesspiegel : Nach Kopfschuss in die Leitplanke?

Mysteriöser Unfall auf der A2

-

Brandenburg (Havel). Völlig mysteriös sind die Hintergründe eines Unfalls auf der Autobahn HannoverBerlin. Um 0.27 Uhr am gestrigen Sonnabend wurde am Steuer eines in die Leitplanken gerasten Opels ein 23-jähriger Mann gefunden, der offensichtlich eine Kopfschusswunde hatte. Zeugen gibt es nicht, ein nachfolgender Autofahrer entdeckte den Berliner alleine im Wagen und alarmierte die Polizei. Der Schwerverletzte kam in eine Berliner Klinik. Nach Polizeiangaben steht noch nicht eindeutig fest, ob er eine Schusswunde hat. Die Kripo ermittelt. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben