Der Tagesspiegel : Nach Plagiats-Streit: Blogger liest aus «Strobo»

Axolotl Roadkill» trifft auf «Strobo - Technoprosa aus dem Berghain»: Auf der Buchmesse Leipzig (18.-21. März) will der Blogger Deef Pirmasens den Roman vorstellen, aus dem Jungautorin Helene Hegemann (18) einige Passagen für ihr Debüt übernommen hat.

Leipzig/Berlin (dpa)Axolotl Roadkill» trifft auf «Strobo - Technoprosa aus dem Berghain»: Auf der Buchmesse Leipzig (18.-21. März) will der Blogger Deef Pirmasens den Roman vorstellen, aus dem Jungautorin Helene Hegemann (18) einige Passagen für ihr Debüt übernommen hat. Auf der literarisch-musikalischen «LitPop»-Show von MDR Sputnik am 20. März im Leipziger Rathaus will er aus «Strobo» des unter Pseudonym schreibenden Autors Airen lesen, wie der MDR am Mittwoch mitteilte. Pirmasens hatte die Plagiats-Diskussion auf seiner Internetseite ins Rollen gebracht. Auch Hegemann kommt mit ihrem Werk «Axolotl Roadkill» zur Bücher-Frühjahrsschau.

dpaq.de/LitPop