Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN NACHRICHTEN

-

Potsdam Insgesamt 93 Kandidaten bewerben sich bei der Bundestagswahl um Wählerstimmen. Als Direktkandidaten in den zehn Wahlkreisen treten 16 Frauen und 50 Männer an, wie Landeswahlleiter Peter Kirmße mitteilte. SPD, CDU, Linkspartei/PDS, FDP und NPD treten mit Bewerbern in allen Wahlkreisen an. Kandidaten der Grünen wurden in neun, Kandidaten der Familienpartei in zwei Wahlkreisen zugelassen. ddp

Inder auf Bahnhof misshandelt

Brand - Auf dem Bahnhof von Brand ist ein 27-jähriger Inder misshandelt worden. Nach Polizeiangaben hatte der Mann am Samstag eine Gruppe von Männern nach dem Zug nach Cottbus gefragt. Statt eine Antwort zu geben, hätten ihn zwei Männer beschimpft, er solle ordentlich Deutsch sprechen. Weil der Inder nicht reagierte, hätten sie mit Fäusten auf ihn eingeschlagen, ihn an den Gleisen entlang getrieben und getreten. ddp

200 neue Jobs in Call-Center

Frankfurt (Oder) - Die Walter Telemedien Gruppe baut ihr Call-Center in Frankfurt (Oder) aus. Für den Standort werden nach Angaben des Geschäftsführers 200 Call-Center-Agents gesucht. Zurzeit arbeiten 300 Menschen in dem zu Jahresbeginn eröffneten Center. ddp

Klares Nein zu Migrantenquote

im öffentlichen Dienst

Eine große Mehrheit der Anrufer bei unserem Pro & Contra vom Sonntag lehnt eine Migrantenquote für den öffentlichen Dienst ab. 88 Prozent der Anrufer sprachen sich dagegen aus, zwölf Prozent votierten dafür. Hintergrund der Debatte ist ein kürzlich vom Senat beschlossenes Integrationskonzept. Es sieht Qualifizierungsangebote vor, um den Anteil von Migranten bei Ausbildung und Neueinstellungen zu erhöhen. Tsp

Jüdischer Friedhof soll Weltkulturerbe werden

Für die Restaurierung des Jüdischen Friedhofes in Weißensee werden nach Angaben der Jüdischen Gemeinde zu Berlin 40 Millionen Euro benötigt. Sie trete dafür ein, ihn in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes aufzunehmen. Nach der Bundestagswahl will sich Meyer an die neue Bundesregierung wenden. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) habe bereits in einem Schreiben seine Unterstützung angekündigt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben