Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Versuchter Autoraub

mit vorgehaltener Waffe

Frankfurt (Oder) - In Frankfurt ist ein bewaffneter Pkw-Raub gescheitert. Laut Polizei war ein 50-jähriger Mann am Montag in seinen Mietwagen eingestiegen, als ein gebrochen deutsch sprechender Mann auf den Beifahrersitz sprang und ihn mit vorgehaltener Pistole aufforderte, loszufahren. Der Fahrer konnte sich jedoch aus dem Auto retten. Daraufhin versuchte der Täter, den Wagen selbst zu starten. Da ihm das nicht gelang, flüchtete er zu Fuß. Seit dem Wegfall der Grenzkontrollen vor einem Jahr ist die Zahl der Autodiebstähle in Frankfurt laut Innenministerium deutlich gestiegen. ddp

Steinmeier darf Zweitwohnung

an der Havel weiter nutzen

Brandenburg/Havel - Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) darf seine angemietete Zweitwohnung bei Brandenburg/Havel, wo er 2009 ein Bundestagsmandat erringen will, nun endgültig behalten. Ein entsprechendes Urteil des Potsdamer Landgerichts sei jetzt rechtskräftig, da bis zum Ablauf der Frist keine Berufung eingelegt wurde, sagte ein Justizsprecher. Hintergrund ist ein Streit zwischen zwei Eigentümern des an der Havel liegenden Bauernhauses. Die eine Seite wollte mit einer einstweiligen Verfügung erreichen, dass der Untermietvertrag für Steinmeier für nichtig erklärt wird. Doch das Landgericht hatte im Oktober entschieden, die Räumung einer vermieteten Wohnung sei in einem Eilverfahren „nicht möglich“. dpa

LKA erfasste in zehn Jahren

fast 20 000 DNA-Spuren

Potsdam - In Brandenburg sind seit der Einrichtung der bundesweiten DNA-Analyse-Datei (DAD) vor zehn Jahren 20 000 Gendatensätze zu Personen und Spuren erfasst worden. Bei der Nutzung der Datei für Ermittlungen konnte die Polizei bisher mehr als 2300 Treffer – also Spurenübereinstimmungen oder Täterzuordnungen – erzielen. Allein in den ersten drei Quartalen des Jahres 2008 habe das Landeskriminalamt (LKA) 434 Treffer verzeichnet. „Unser Aufwand zahlt sich aus“, sagte Innenminister Jörg Schönbohm (CDU). ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar