Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Gebäude großflächig beschmiert

Potsdam - Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag mehrere Gebäude in Potsdam großflächig beschmiert. Unter anderem seien das Militärgeschichtliche Forschungsamt der Bundeswehr und die Fachhochschule Potsdam mit bis zu sieben Meter großen roten und schwarzen Schriftzügen besprüht worden, teilte die Polizei mit. Die Schmierereien hätten einen Bezug zu Bundeswehr und NATO sowie zu städtischen Themen wie dem Bau des Stadtschlosses. ddp

Staus auf Autobahn nach Frankfurt

Frankfurt (Oder) - Gestern Vormittag gab es auf der Autobahn A 12 Berlin-Frankfurt (Oder) Staus – an der Dauerbaustelle bei Fürstenwalde war sie für drei Stunden Richtung Osten gesperrt. Es sollten auch Schutzplanken geöffnet werden, um eine Notzufahrt für Rettungsfahrzeuge zu ermöglichen. Der Abschnitt wird seit Dezember grunderneuert. ddp

Protest mit Papp-Pinguinen

Potsdam - Die Initiative zum Volksbegehren „Keine neuen Tagebaue – für eine zukunftsfähige Energiepolitik“ will am heutigen Montag seine „Pinguin-Tour“ durch 14 Brandenburger Städte in Oranienburg starten. Die überlebensgroßen Pinguin-Attrappen seien ein Zeichen für den globalen Klimawandel, an dem die Braunkohleverstromung in der Lausitz mitschuldig sei, sagte ein Sprecher des Volksbegehrens. Laut einem Genehmigungsantrag des Energiekonzerns Vattenfall beim Brandenburger Infrastrukturministerium sollen bis zum Jahr 2040 die Orte Atterwasch, Grabko und Kerkwitz mit rund insgesamt 900 Einwohnern dem neuen Tagebau Jänschwalde-Nord in der Lausitz weichen. Das Volksbegehren läuft noch bis zum 9. Februar, erforderlich sind 80 000 Unterschriften. ddp

Mit 2,7 Promille Unfall verursacht

Beelitz - Bei einem Unfall auf der Autobahn 9 bei Beelitz-Heilstätten sind in der Nacht zu Sonntag ein 42-jähriger Autofahrer und sein 17-jähriger Beifahrer schwer verletzt worden. Der Fahrer war mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen, dabei wurden der Mann und sein Beifahrer, der herausgeschleudert wurde, schwer verletzt. Der 17-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Ein Alkoholtest ergab rund 2,7 Promille beim Fahrer. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben