Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Moskau und Potsdam sprechen heute in Russland über Airport BBI

Potsdam - Europastaatssekretär Gerd Harms und Agrarstaatssekretär Dietmar Schulze reisen am Mittwoch zu einer Sitzung der Gemeinsamen Arbeitsgruppe des Landes Brandenburg mit der Stadt Moskau in die russische Hauptstadt. Bei den zweitägigen Beratungen soll es vor allem um den Ausbau der Zusammenarbeit in den Bereichen Agrarforschung und -ausbildung, Logistik und Infrastruktur sowie zwischen den Flughäfen BBI und Moskau-Vnukovo gehen, teilte ein Sprecher der Staatskanzlei am Dienstag mit. Die Arbeitsgruppe war 2005 von Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) und Moskaus Oberbürgermeister Jurij Luschkov initiiert worden.ddp

Ausstellung im Landtag erinnert

an Verfolgung Homosexueller

Potsdam - Eine Ausstellung über die Verfolgung von Homosexuellen in der NS-Zeit ist nun im Landtag in Potsdam zu sehen. Die Ausstellung zeichne das Zusammenspiel zwischen staatlichen Institutionen, Tätern in der NS-Justiz und den Vorurteilen der Bevölkerung bei der Verfolgung Homosexueller von 1933 bis 1945 nach, teilte eine Sprecherin des Landtags mit. Homosexualität wurde im Nationalsozialismus per Gesetz und mit alltäglichem Terror als Verbrechen gegen die „Volksgemeinschaft“ verfolgt. Die Schau ist bis 12. März werktags von 8 bis 16 Uhr im ersten Obergeschoss des Landtags auf dem Brauhausberg zu sehen.ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar