Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Bürgerinitiative will Döberner Glashütte retten

Döbern - Eine Bürgerinitiative will die Lausitzer Glashütte im südbrandenburgischen Döbern retten. Bei einer Versammlung am Donnerstagabend forderten rund 150 Einwohner und ehemalige Glasarbeiter von den Gläubigern, die bereits durch den Insolvenzverwalter angesetzte Versteigerung der Unternehmensteile wieder rückgängig zu machen und einen Neuanfang zu ermöglichen. So solle dem Konzept des ehemaligen Vertriebschefs des Glaswerkes eine Chance gegeben werden. Die letzte ostdeutsche Bleiglashütte hatte am 22. Februar 2008 Insolvenz beantragt und den rund 130 Glasarbeitern gekündigt.ddp

Spreewaldbauer offenbar Opfer  rechtsextremer Boykottaufrufe

Burg - Ein Spreewaldbauer aus Burg sieht sich mit Boykottaufrufen konfrontiert, die möglicherweise aus der rechtsextremen Szene stammen. Wie die „Lausitzer Rundschau“ berichtete, sind in der Region Flugblätter mit der Behauptung aufgetaucht, der Landwirt aus Vetschau behandle sein Gemüse mit giftigen Chemikalien. Als Absender firmieren „Nationale Sozialisten in der Lausitz“. Die Polizei ermittelt wegen Verleumdung des Bauern. Vermutet wird unter anderem, dass der Bauer ins Visier der Rechten geraten ist, weil er ausländische Saisonkräfte beschäftigt. das

0 Kommentare

Neuester Kommentar