Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Junghanns: Keine Versuche

zur Abwerbung der ILA

Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA soll in Berlin-Brandenburg bleiben. Seines Wissens nach würden andere Kommunen derzeit nicht versuchen, die Messe abzuwerben, sagte Brandenburgs Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU) bei der Jubiläumsveranstaltung 100 Jahre ILA am Mittwochabend in Berlin. Nach der geplanten Eröffnung des BBI im November 2011 müsse für die ILA ein neuer Standort gefunden werden. Dieser werde voraussichtlich bei der Gemeinde Selchow entstehen, sagte Junghanns. Mit Bürgerprotesten sei nicht zu rechnen. ddp

Einstürzende Gebäudewand

verletzt Bauarbeiter

Zwei Bauarbeiter sind bei einem Arbeitsunfall in Friedrichshain schwer verletzt worden. Gegen 15 Uhr war eine frisch gemauerte Gebäudewand in der Richard-Sorge-Straße eingestürzt und begrub die Männer unter sich. Sie wurden in eine Klinik gebracht. Wie Feuerwehrsprecher Jens-Peter Wilke sagte, arbeiteten die beiden im siebten Stock. Es sei nicht ausgeschlossen, dass eine heftige Windböe mit dazu beitrug, dass das Gemäuer in sich zusammenstürzte. Nähere Angaben konnte Wilke nicht machen. Mitarbeiter des Landesamtes für Arbeitsschutz (Lagetsi) prüfen den Fall. tabu

Schlägerei im Biergarten Golgatha: 23-Jähriger verletzt

Bei einer Schlägerei im Biergarten „Golgatha“ in Kreuzberg ist in der Nacht zu Donnerstag ein 23-Jähriger verletzt worden. Zuvor war es gegen 1.15 Uhr zwischen ihm und einem Unbekannten auf der Tanzfläche des Lokals in der Dudenstraße zu einer heftigen Rangelei gekommen. Dabei schlug der Mann dem 23-Jährigen mehrmals mit der Faust ins Gesicht und flüchtete anschließend mit zwei Männern in den Viktoriapark. Einen der beiden, einen 18-Jährigen, entdeckte die Polizei dort. Er wehrte sich bei der Festnahme und verletzte dabei auch zwei Polizisten. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar