Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Verkehrsunfall mit Tankwagen:

Diesel verseucht Erdreich

Tschernitz - Ein Dieseltransporter ist am Mittwoch auf der Bundesstraße 156 zwischen den Ortschaften Reuthen und Tschernitz im Spree-Neiße-Kreis im Süden Brandenburgs von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Aus einem der Tanks des verunglückten Fahrzeugs flossen rund 500 Liter Diesel in das Erdreich, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Der 53-jährige Fahrer aus Sachsen musste mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden, wie es weiter hieß. Den Schaden am Fahrzeug bezifferte die Polizei auf rund 100 000 Euro. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben