Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Drei Tote bei Unfall auf B 5

Kyritz - Am Sonntagabend kam es auf der Bundesstraße B 5 zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen starben. Kurz vor 20 Uhr hatte ein Pkw mit einem Wohnanhänger eine Reifenpanne. Ein 60-Jähriger überholte den weithin sichtbaren Wohnwagen mit seinem Rover und kollidierte frontal mit einem ihm entgegenkommenden Skoda. Der 60-Jährige war sofort tot; seine 51-jährige Beifahrerin verstarb später im Krankenhaus. Der 48-jährige Skodafahrer kam ebenfalls am Unglücksort ums Leben. Seine hochschwangere Beifahrerin – und ihr ungeborenes Baby – überlebten den Unfall und kamen ins Krankenhaus. Die B 5 war fünf Stunden gesperrt. Tsp

Wirte gegen Rechtsextremismus

Potsdam - Gastwirte und Hoteliers unterstützen den Kampf gegen Rechtsextremismus in Brandenburg. Rechtsradikale fänden keinen Platz in Lokalen und Herbergen, so der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband. Der Dehoga kooperiert mit der Landesregierung im Rahmen des Handlungskonzepts „Tolerantes Brandenburg“. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben