Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Opferperspektive: NPD bedroht

Betreiber von Portal gegen Neonazis

Brüssow - Die NPD hat nach Angaben der Beratungsstelle „Opferperspektive“ den Betreiber eines Internetportals gegen Rechtsextremismus in Brandenburg „massiv bedroht“. Wie der Verein mitteilte, sei der Rechtsextremismusexperte aus Brüssow in der Uckermark vergangene Woche in Löcknitz in Mecklenburg-Vorpommern von einem NPD-Gemeindevertreter antisemitisch beleidigt und genötigt worden. Er hatte zuvor über „polenfeindliche Aktivitäten der Löcknitzer NPD“ berichtet. Inzwischen erstattete er eine Anzeige wegen Nötigung. Der Verein „Opferperspektive“ berät Opfer von neonazistischer Gewalt in Brandenburg. epd

Brandenburg erhält

elf neue freie Schulen

Potsdam - In Brandenburg gehen Ende August elf neue freie Schulen an den Start. Darunter sind laut Bildungsministerium zwei evangelische Grundschulen, drei weitere Grundschulen und sechs Sekundarstufen I. Die Zahl der freien Schulen steigt so auf 125. Insgesamt werden zwölf Prozent der Grundschulen, 19 Prozent der Oberschulen, 22 Prozent der Gesamtschulen und 22 Prozent der Gymnasien in freier Trägerschaft betrieben.ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben