Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Anschläge auf Bahnstrecken

nach Hamburg und Halle

Karstädt/Luckenwalde - Auf zwei Bahnstrecken in Brandenburg sind vermutlich am Mittwochmorgen Anschläge verübt worden. Bislang unbekannte Täter hatten in den Oberleitungen der Strecke Berlin-Hamburg und Berlin-Halle jeweils eine so genannte Hakenkralle aus Metall befestigt, teilte die Polizei mit. Dadurch seien die Zugmaschinen eines Güterzuges nahe Karstädt (Prignitz) und die eines Regionalzuges bei Luckenwalde (Teltow-Fläming) beschädigt worden. Personen wurden nach Polizeiangaben nicht verletzt. Bekennerschreiben, oder Hinweise auf eine politisch motivierte Tat lägen derzeit nicht vor. Die Strecken waren bis zum Mittag nur eingleisig befahrbar, es kam zu Verspätungen, sagte eine Bahn-Sprecherin. mat

0 Kommentare

Neuester Kommentar