Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Schafherde stoppt Zug

Niederfinow - Eine Schafherde auf den Gleisen hat bei Niederfinow einen Zug der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) gestoppt. Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, konnte der Lokführer am Mittwochnachmittag nur durch eine Gefahrenbremsung einen Unfall verhindern. Der Triebwagenzug kam vor der Herde zum Stehen. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt. Eine 35-jährige Schäferin aus Eberswalde hatte nach Polizeiangaben ihre Herde über die Gleise getrieben. Sie erhielt eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar