Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Grüne fordern Beschluss

zu Nachtflügen am BBI vor der Wahl

Schönefeld - Brandenburgs Grüne fordern die Landesregierung auf, den ergänzenden Planfeststellungsbeschluss zur Nachtflugproblematik in Schönefeld noch vor der Landtagswahl am 27. September zu treffen. Eine „für die Flughafen-Anrainer so schwerwiegende Entscheidung“ dürfe aus Wahlkampfgründen nicht verzögert werden, sagte der Landesvorsitzende Axel Vogel am Sonntag. Das Recht der Anwohner auf eine ungestörte Nachtruhe wiege weitaus schwerer als wirtschaftliche Interessen. Das Bundesverwaltungsgericht hatte 2006 den Bau des Flughafens unter Auflagen genehmigt. Dazu gehört ein Nachtflugverbot zwischen 0 und 5 Uhr. Die Frage, wie viele Flüge in den Randzeiten von 22 Uhr bis Mitternacht sowie von 5 bis 6 Uhr zulässig sind, wird derzeit in einem ergänzenden Planfeststellungsverfahren geklärt. Vogel forderte ein weitestgehendes Flugverbot auch in diesen Randzeiten, ausgenommen etwa Rettungsflüge. ddp

Rentner schießt mit Luftgewehr

auf zwölfjähriges Kind

Klosterfelde - Mit einem Luftgewehr hat ein 76-Jähriger einen zwölfjährigen Jungen vor seinem Grundstück verletzt. Ein Schuss traf das Kind am Oberarm, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Offensichtlich hatte es Probleme zwischen dem Rentner und den Kindern vor seinem Grundstück gegeben. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. dpa

Kubaner bei Fest

niedergeschlagen und beraubt

Erkner - Ein Kubaner ist am Rande eines Festes nach eigener Aussage von mehreren Männern zusammengeschlagen und beraubt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, soll ihn ein Mann am Freitagabend beschimpft und mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Danach soll er vom ihm und zwei weiteren Männern so lange attackiert worden sein, bis er bewusstlos zu Boden fiel. Als der 51-Jährige wieder zu sich kam, war sein Geld weg. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben