Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Pläne für Havelausbau

werden reduziert

Berlin/Potsdam - Die Pläne zum Ausbau der Havel-Wasserstraße von Magdeburg nach Berlin für große Binnenschiffe sollen korrigiert werden. Der ursprünglich geplante Ausbau für den Begegnungsverkehr wird nach Auskunft der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost eingeschränkt, weil sich frühere Verkehrsprognosen nicht bestätigt hätten. Zudem müssten „Ufereingriffe“ zu Gunsten des Naturschutzes minimiert werden. Der Umweltverband BUND sieht die Ankündigung als Erfolg der Kampagne „Stopp Havelausbau“, die von mehr als 22 000 Menschen unterstützt werde.ddp

Umweltschützer klettern

auf 120-Meter-Turm von Kraftwerk

Jänschwalde - Greenpeace-Aktivisten haben einen der Kühltürme am Braunkohlekraftwerk Jänschwalde bei Cottbus besetzt. Sie wollen damit gegen die Klimapolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) protestieren. Nach Auskunft von Greenpeace kletterten die Aktivisten am Dienstagmorgen auf den etwa 120 Meter hohen Turm und begannen, ein Banner mit der Aufschrift „Kohle zerstört Klima, Frau Merkel“ anzubringen. Greenpeace plane, den Turm mehrere Tage lang zu besetzen. ddp

Alter Bahnhof von Welzow

wird Kultur- und Tourismuszentrum

Welzow - Der alte Bahnhof im südbrandenburgischen Welzow wird bis Herbst 2010 als Kultur- und Tourismuszentrum ausgebaut. Der 1907 erbaute Bahnhof an der vor über 50 Jahren stillgelegten Bahnstrecke Hoyerswerda-Neupetershain wird als neue Mitte der Stadt am aktiven Tagebau Welzow-Süd entstehen. Die Gesamtinvestition bezifferte die Stadt auf etwa 1,8 Millionen Euro. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben