Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Zwei Pkw in Brand gesetzt

Charlottenburg - Zwei Pkw sind am Sonntagmorgen am Lietzenseeufer in Brand gesetzt worden. Laut Polizei hatten Jugendliche das Feuer an den Geländewagen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Ein Auto wurde leicht beschädigt, am anderen entstand erheblicher Schaden. Da ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen wird, übernahm der Staatsschutz die Ermittlungen. ddp

Erneut BVG-Bus beschädigt

Spandau - Erneut wurde ein BVG-Bus am Samstagabend Ziel eines Angriffs. Unbekannte schleuderte Am alten Gaswerk einen Gegenstand auf den Bus, der gerade losfahren wollte. Eine Seitenscheibe wurde beschädigt, Fahrer und Passagiere blieben unverletzt. ddp

Graffiti-Sprayer festgenommen

Friedrichshain - Polizisten nahmen am Sonntag gegen 1.45 Uhr in der Thaerstraße / Ecke Herrmann-Blankensteinstraße eine Gruppe von fünf einschlägig bekannten Sprayern fest. Diese beschmierten gerade einen Brückenpfeiler der S-Bahn auf 20 Quadratmetern. Tsp

Unfallfahrer flüchtet auf A 10

Oberkrämer - Ein alkoholisierter Autofahrer hat in der Nacht zu Sonntag auf der A 10 zwischen dem Dreieck Havelland und der Anschlussstelle Oberkrämer einen Unfall verursacht und Fahrerflucht begangen. Laut Polizei war der 36-Jährige auf der rechten Fahrspur auf einen Lkw aufgefahren, dadurch schleuderte wurde der Pkw auf die linke Spur. Das Fahrzeug qualmte aus dem Motorraum und konnte nicht weiterfahren. Als Rettungskräfte eintrafen, flüchtete der Fahrer in ein Waldstück, wurde aber drei Stunden später in Sommerfeld aufgegriffen. Er kam mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus, es wurde ein Alkoholwert von 0,89 Promille festgestellt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben