Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Betrunkener findet sein Haus nicht

und attackiert die Polizei

Oranienburg - Ein betrunkener Mann hat Heiligabend seine Wohnung nicht gefunden und daraufhin Polizisten angegriffen. Zunächst hatte der 35-Jährige in der Erich-Mühsam-Straße versucht, mit seinem Schlüssel eine fremde Wohnung aufzuschließen, wie ein Polizeisprecher jetzt mitteilte. Als der Betrunkene anschließend brüllend vor dem Mehrfamilienhaus stand, hätten Nachbarn die Polizei alarmiert. Während des Einsatzes habe sich der Mann äußerst aggressiv verhalten und die Beamten mit Fußtritten angegriffen. Die Polizisten brachten ihn dann zur Wache. Nachdem er wieder nüchtern war, habe er begriffen, dass er sich in der Hausnummer geirrt hatte, hieß es weiter. ddp

Ausbau der Autobahn A 12 nach

Frankfurt (Oder) geht weiter

Fürstenwalde - Im Frühjahr wird bei Briesen der Ausbau der Autobahn A 12, die Berlin mit Frankfurt (Oder) verbindet, fortgesetzt. Bisher wurden nach Angaben von Infrastrukturstaatssekretär Jörg Vogelsänger bereits 21 Millionen Euro in die Sanierung dieser Strecke gesteckt. Mit dem Ausbau war im März 2008 begonnen worden. Die zuvor nur zweispurige Autobahn erhält dabei auch einen Standstreifen. Der nächste Bauabschnitt befindet sich zwischen den Anschlussstellen Briesen und Müllrose. kt

Durchschnittsalter

der Brandenburger Polizei steigt

Potsdam - Trotz des Ausscheidens älterer und der Einstellung junger Polizisten wird das Durchschnittsalter der Polizei in den kommenden Jahren weiter steigen. Wie Innenminister Rainer Speer (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage mitteilte, erhöht sich das Durchschnittsalter der Polizisten nach einer aktuellen Prognose in den kommenden fünf Jahren von 44,3 auf 45,4 Jahre. Zum 1. Oktober 2009 waren in der Polizei 9080 Bedienstete tätig. Bei einer Pensionsaltersgrenze von 60 Jahren werden laut Speer bis zum 31. Dezember 2014 rund 1140 Vollzugsbeamte altersbedingt in den Ruhestand gehen. Zudem würden rund 370 Polizisten im Rahmen der normalen Fluktuation aus dem Brandenburger Polizeidienst ausscheiden. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar