Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

AOK Berlin und Brandenburg fusionieren

Berlin/Teltow - Die beiden bisher getrennten AOK-Krankenkassen in Berlin und Brandenburg fusionieren am 1. Januar 2010. Damit können sich Berliner und Brandenburger in allen 72 wohnortnahen Servicecentern beraten lassen. Zudem will die Krankenkasse durch ihre Größe noch mehr spezielle Versorgungsprogramme entwickeln. Darüber hinaus versichert die AOK, von ihren Mitgliedern im Jahr 2010 keinen Zusatzbeitrag erheben zu wollen. Die Gesundheitskasse betreut mehr als 1,3 Millionen Versicherte und 69 000 Firmenkunden. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben