Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Brandenburgs Landeshaushalt schließt 2009 mit Defizit ab

Potsdam - Nach zwei Jahren mit Überschüssen wird das Land Brandenburg das Haushaltsjahr 2009 mit einem Defizit abschließen. Dieses beläuft sich voraussichtlich auf 463 Millionen Euro, wie das Finanzministerium mitteilte. Die Gesamtverschuldung des Landes steige dadurch auf 18,3 Milliarden Euro. Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat deutliche Spuren im Haushalt hinterlassen“, sagte Finanzminister Helmuth Markov (Linke). Die Einnahmeausfälle beliefen sich aufgrund der Steuerrückgänge und des verminderten Zuschusses aus dem Bund-Länder-Finanzausgleich auf 586 Millionen Euro. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben