Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

„Cryosat-2“ gestartet

Der europäische Forschungssatellit „Cryosat-2“ hat seine 720 Kilometer hohe Umlaufbahn erreicht. Er startete gestern planmäßig um 15.57 Uhr (MESZ) an Bord einer Dnepr-Trägerrakete vom Kosmodrom Baikonur. Mit der 140 Millionen Euro teuren Mission sollen die Meereisflächen und Gletscher der Erde präzise vermessen sowie deren Veränderung im Lauf der Zeit erfasst werden. Gerade in den Polargebieten gibt es dazu bisher nur wenige Daten. nes

Element 117 erzeugt

Die Herstellung eines neuen chemischen Elements melden russische und amerikanische Physiker. Indem sie Calciumatome auf ein Ziel aus Berkelium schossen, entstand eine Handvoll Atome des Elements 117. Die Ergebnisse des Experiments sollen demnächst im Fachblatt „Physical Review Letters“ veröffentlicht werden. Da das Element 118 bereits vor einigen Jahren erzeugt worden war, ist nun mit Element 117 die unterste, siebte Reihe des Periodensystems der Elemente vollständig gefüllt. JKM

Huber gegen Nida-Rümelin: Wahlkampf an der Uni München

An der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) kommt es zu einem Zweikampf um das Präsidentenamt. Neben Amtsinhaber Bernd Huber wurde der ehemalige Bundes-Kulturstaatssekretär Julian Nida-Rümelin als Kandidat aufgestellt. Das bestätigte die LMU am Donnerstag. Der Präsident soll am 1. Juni vom 16-köpfigen Hochschulrat gewählt werden. Die Kandidaten wurden vom Wahlvorstand des Rats nominiert, der aus dem Vorstandsvorsitzenden der Versicherung Münchener Rück, Nikolaus von Bomhard, und dem Senatsvorsitzenden der LMU, dem Altphilologen Martin Hose, besteht. Laut „Süddeutscher Zeitung“ sollen einige Professoren befremdet sein, dass die beiden Männer alleine über die Kandidaten entschieden. Die Dekane der 18 Fakultäten sollen sich zudem einstimmig gegen Nida-Rümelins Bewerbung ausgesprochen haben. Zwar sei an der LMU manches verbesserungswürdig, die Kampfkandidatur würde aber Bewerber und Universität gleichermaßen beschädigen, sagte ein Dekan der SZ. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben