Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

Schavan will das Zentralabitur

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat erneut ein deutschlandweites Zentralabitur gefordert. Es würde das eklatante Bildungsgefälle in Deutschland beheben helfen, sagte sie dem Magazin „Cicero“ (Maiausgabe). Aus Sicht der Bundesministerin gibt es ein Nord-Süd- Gefälle beim Abitur, das dauerhaft nicht akzeptabel sei. „Das macht Eltern zu Recht nervös“, sagte die Ministerin. Deutschland müsse im internationalen Bildungswettbewerb die föderale Bildungspolitik überdenken. dpa

Friedensnobelpreisträger an der HU

Der Friedensnobelpreisträger von 2008, Martti Ahtisaari nimmt an einer Podiumsdiskussion an der Humboldt-Universität teil. Über zu internationale Friedensmissionen spricht er an diesem Donnerstag um 14.30 Uhr im Senatssaal der HU unter anderem mit Staatsminister Gernot Erler, Auswärtiges Amt, und Bundeswehrgeneral Karlheinz Viereck. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben