Der Tagesspiegel : Nachrichten

DONNERSTAG, 2.10.

Deutsche Oper

Chowanschtschina, von Modest Mussorgskij, Regie: Leonid Baratov, Ltg.: Valery Gergiev,

Gastspiel Mariinsky Theater, 19.30 Uhr BU545

Französischer Dom

Friedhelm Flamme (Orgel), Werke von

J. S. Bach, Mendelssohn Bartholdy und

Messiaen, 20 Uhr

Große Orangerie Vorb. 258 10 350,

Berliner Residenz Konzerte, Ltg.: Sebastian Hotz, Volodymyr Korobov, Barocke und

klassische Meisterwerke von Bach, Boccherini, Händel, Friedrich II., Mozart, 20.30 Uhr,

Ostflügel

Kammermusiksaal

Vesselin Stanev (Kavier), J. S. Bach: Partita

Nr. 2 c-Moll; Beethoven: Sonate Nr. 11 B-Dur

op. 22; Chopoin: Allegro de concert A-Dur

op. 46; Nocturne Es-Dur op. 55 Nr. 2; Liszt:

Réminiscences de Don Juan, 20 Uhr

Komische Oper

La Bohème, von Giacomo Puccini, Ltg.: Carl

St. Clair, Regie: Andreas Homoki, 19 Uhr,

Wiederaufnahme

Konzerthaus Berlin

Made in Mad: Orquesta de la Comunidad de Madrid, Ltg.: José Ramón Encinar; José María Gallardo del Rey (Gitarre), Boccherini/Berio: Cinque versioni della Ritirata notturna di Madrid; Rodrigo: Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester; Falla: El sombrero de tres picos

(Der Dreispitz) – Ballettmusik für Orchester, 20 Uhr, Gr. Saal

100. Geburtstag von David Oistrach: Michail Sekler (Violine), Hendrik Heilmann (Klavier), Mozart: Sonate B-Dur; Brahms: Sonate

für Violine und Klavier d-Moll op. 108;

Schostakowitsch: Sonate für Violine und

Klavier G-Dur op. 134, 20 Uhr, Kl. Saal

Philharmonie

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Semyon

Bychkov, Glanert: Theatrum bestiarum;

Strauss: Eine Alpensinfonie op. 64, 20 Uhr

(Einführung 19 Uhr)

St. Marien-Kirche Mitte

Orgel zur Mittagszeit: Martina Kürschner,

mit Orgeleinführung, 13.30 Uhr

FREITAG, 3.10.

Berliner Dom

Mit Pauken und Trompeten!: Lars Ranch &

Berlin Baroque Brass; Jörg Strodthoff (Orgel); Ernst-Wilhelm Hilgers (Pauken), Konzerte für

6 Trompeten, Werke von Bach, Telemann,

Charpentier, Mouret u. Vivaldi, 20 Uhr

Carillon

Jeffrey Bossin (Carillonneur), Werke

von Beethoven, Bossin, Glandien,

Mendelssohn, Schumann, deutsche

Volkslieder, 15 Uhr

Emmauskirche

Marktmusik: Kilian Nauhaus (Orgel),

Böhm: Präludium C-Dur; Vierzehn Variationen über das geistliche Lied „Jesu, du bist

allzu schöne“; J. S. Bach: Toccata d-Moll, 17 Uhr

Erlöserkirche Lichtenberg

Denk ich an Deutschland ...: Gesine

Nowakowski (Gesang); Matthias Elger

(Klavier), Hans Morgeneyer (Lesung),

Texte von Heine, Tucholsky, Brecht;

Lieder von Brahms, Kochan, Eisler

u. a., 19.30 Uhr

Französischer Dom

30 Minuten Orgelmusik anlässlich des Tages der Einheit: Kilian Nauhaus, 15 Uhr

Gethsemanekirche

Akademie für Alte Musik Berlin, RIAS

Kammerchor, Ltg.: Hans-Christoph Rademann, Motetten von J. S. Bach, 19 Uhr

Große Orangerie Vorb. 258 10 350,

Berliner Residenz Konzerte, Ltg.: Sebastian Hotz, Volodymyr Korobov, Barocke und

klassische Meisterwerke von Bach, Boccherini, Händel, Friedrich II., Mozart, 20.30 Uhr,

Ostflügel

HAU 1 Wiener Blut, von Johann Strauß,

Regie: Cordula Däuper, Ltg.: Tobias

Schwencke, 19.30 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Chorkonzert: Soli Deo Gloria, Amersfoort,

Ltg.: Peter den Ouden, Rossini: Petite

Messe Solennelle, 20 Uhr

Kammermusiksaal

Kammerorchester Carl Philipp Emanuel

Bach, Ltg.: Hartmut Haenchen; Karin

Lechner (Klavier), Werke von Schuster

und Beethoven, 20 Uhr

Konzerthaus Berlin

Classic Young Stars International Berlin:

Maria Katzarava (Sopran); Diego Iván Jiménez Silva (Tenor), Ángel Rodríguez (Klavier), Opern-Arien und – Duette und klassische

Lieder von Bellini, Donizetti, Giordano,

Massenet, Cilea, Gounod, Sorozábal,

Chapi, Grever, Moral u. Granada, 20 Uhr,

Kl. Saal

Messiaen-Zyklus - Blickpunkt Indien:

Konzerthausorchester Berlin, Ltg.: Lothar

Zagrosek; Jean-Philippe Collard (Klavier),

Hector Sandoval (Tenor), Roussel: Suite

aus der Opéra-ballet Padmâvatî op. 18;

Messiaen: Oiseaux exotiques für Klavier

und Orchester, Delibes: Prendre le dessin

d'un bijou – Rezitativ und Arie des Gerald

aus der Oper Lakmé; Bizet: A cette voix –

Je crois entendre encore – Rezitativ und

Romanze des Nadir aus der Oper Die

Perlenfischer; Koechlin: La course de

printemps – Sinfonische Dichtung op. 95, 20 Uhr, Gr. Saal (Einführung 19 Uhr)

Lukas-Kirche Kreuzberg

Multikulturelle Messe: Instrumentalensemble

& Kantorei St. Lukas/Dreifaltigkeit, Ltg.: Gerd Rosinsky; Birgit Nath (Sopran), Buxtehude:

Cantate Domino; Mendelssohn Bartholdy:

„Wer nur den lieben Gott lässt walten“;

Liszt: „Pater noster“; Palestrina: „Missa

Brevis“ (Kyrie, Gloria), Choräle und Lieder aus verschiedenen Kulturen, 17 Uhr

Nikodemus-Kirche

Lieder - und Arienabend: Claudia van Hasselt (Gesang); Bernd Grussendorf (Flügel), Werke von Gluck, Mozart, Meyerbeer, Schumann u. Mahler, 17 Uhr

Pergamonmuseum

Babylon. Mythos und Wahrheit: Cornucopia, Musikalische Grenzüberschreitungen sowie

Alte Musik zu Babylontexten aus der Bibel, 19 Uhr

Philharmonie

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Semyon

Bychkov, Glanert: Theatrum bestiarum;

Strauss: Eine Alpensinfonie op. 64, 20 Uhr

(Einführung 19 Uhr)

Teehaus im Englischen Garten

Vorb. 208 29 95, Jazz und Portraits, 20 Uhr

SONNABEND, 4.10.

Alte Dorfkirche Pankow

Musikalische Vesper: Kathrin Goschenhofer (Oboe), Adi Sharon (Fagott), Rudite

Livmane-Lindenbeck (Cembalo), Musik

für Oboe und Fagott – Duo Concertante, 19.30 Uhr

Auenkirche Wilmersdorf

Berliner Orgelherbst 2008 - Eröffnungskonzert: Jörg Strodthoff (Orgel), Piutti: Sonate e-moll

op. 29; Wagner: Bearbeitungen für Orgel aus „Tannhäuser“, „Lohengrin“ und „Parsifal“ von Edwin Lemare; Reubke: Sonate c – moll „Der 94. Psalm“ u. a., 20 Uhr

Berliner Dom

Domvesper: Tobias Brommann (Orgel),

Werke von Bach u. a., 18 Uhr

Christophoruskirche Friedrichshagen

Linda Fichtner (Violine); Wiebke Lichtwark (Harfe), Lilli Fichtner (Gedichte), Werke

von Spohr, Fauré, Bellini, Donizetti,

Gluck u. a., Benefizkonzert zugunsten

der Orgel, 17 Uhr

Domäne Dahlem

Herrenhauskonzert, 19 Uhr

Ev. Kirche zu Wartenberg

Orgelvesper: Dr. Andreas Neidel (Lesung)

u. a., Kompositionen aus verschiedenen

Epochen, 18 Uhr

Große Orangerie Vorb. 258 10 350,

Berliner Residenz Konzerte, Ltg.: Sebastian Hotz, Volodymyr Korobov, Barocke und

klassische Meisterwerke von Bach, Boccherini, Händel, Friedrich II., Mozart, 20.30 Uhr,

Ostflügel

HAU 1 Wiener Blut, von Johann Strauß,

Regie: Cordula Däuper, Ltg.: Tobias

Schwencke, 19.30 Uhr

Heilandskirche

Von Herz zu Herz: A. Dafov (Oboe), U.

Pevgonen (Bariton), M. Pavienko (Tenor);

Hartmut Tietz (Lesung), Werke von J. S.

Bach; Arien, Lieder und Romanzen aus

Russland und der Ukraine; Gedichte aus

vier Jahrhunderten, 20 Uhr

Hoffnungskirche Pankow

Spaziergang durch die Orgelmusik Europas:

Jule Rosner (Orgel), Werke von Frescobaldi, Sweelinck, Buxtehude, Messian u. a., 19.30 Uhr

Johanneskirche Lichterfelde

38. Steglitzer Kirchenmusiktage - Laudate

Dominum in psalmis et cordis: Kantorei der

Johannesgemeinde, Ltg.: Bettina Heuer-

Uharek; Pro Coro, Johannes Gebauer,

Cordula Shidowezki (Violinen); Gabriele

Nogalski (Violone); Joachim Frisius (Orgel),

Chorwerke und Kammermusik von Telemann, Pachelbel, Mendelssohn Bartholdy, Brahms

u. a., 18 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Bach-Chor, Bach-Collegium, Ltg.: Achim

Zimmermann; Johanna Krumin (Sopran),

Olivia Vermeulen (Alt), Jan Kobow (Tenor),

Tobias Berndt (Bass), J.S.Bach, Kantate

162, „Ach! ich sehe, itzt, da ich zur Hochzeit gehe“, 18 Uhr

Chorkonzert: Kammerchor Cantiamo,

Ltg.: Klaus Paulsen; Reinhold Richter

(Orgel), Werke von Burgh, da Palestrina,

Purcell, 20 Uhr

Kammermusiksaal

Wiener Klassik: das sinfonie orchester berlin, Ltg.: Rainer Koch; Yong Kyu Lee (Klavier),

Beethoven: Coriolan-Ouvertüre c-Moll op. 62; Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73; Haydn:

Symphonie Nr. 85 B-Dur „La Reine“;

Mozart: Symphonie Nr. 41 C-Dur „Jupiter“, 20 Uhr

Komische Oper

La Bohème, von Giacomo Puccini, Ltg.: Carl

St. Clair, Regie: Andreas Homoki, 19 Uhr

Konzerthaus Berlin

Tschechische Symphoniker Prag, Prager

Opernchor, Ltg.: Petr. Chromczák; Monika

Brychtová (Sopran), Dita Steiskalová (Alt),

Michal Vojta (Tenor), Dalibor Tolas (Bass),

Orff: Carmina burana – Cantiones profanae

für Soli, Chor und Orchester; Beethoven:

Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 mit Schlusschor über Schillers Ode „An die Freude“,

15.30 Uhr, Gr. Saal

Messiaen-Zyklus - Blickpunkt Indien:

Konzerthausorchester Berlin, Ltg.: Lothar

Zagrosek; Jean-Philippe Collard (Klavier),

Hector Sandoval (Tenor), Roussel: Suite

aus der Opéra-ballet Padmâvatî op. 18;

Messiaen: Oiseaux exotiques für Klavier und Orchester, Delibes: Prendre le dessin d'un

bijou – Rezitativ und Arie des Gerald aus der Oper Lakmé; Bizet: A cette voix – Je crois

entendre encore – Rezitativ und Romanze des Nadir aus der Oper Die Perlenfischer; Koechlin: La course de printemps – Sinfonische Dichtung op. 95, 20 Uhr, Gr. Saal (Einführung 19 Uhr)

assic Young Stars International Berlin:

Paganini Virtuosi Budapest, Ltg.: Sándor

Jávorkai (Violine), Ádám Jávorkai (Violoncello), Mendelssohn Bartholdy: Trio für Klavier, Violine und Cello d-Moll op. 49; Kodály: Duo für Violine und Cello op. 7; Hubay: Scène de la Csárde, „Hullámzo Balaton tetején“; Chatschaturjan: Säbeltanz aus dem Ballett Gajaneh; Popper: Ungarische Rapsodie D-Dur op. 68; Paganini: Caprice op. 1 Nr. 24 u. a., 20 Uhr, Kl. Saal

Lukas-Kirche Kreuzberg

Ein- bis mehrstimmige int. Lieder zum Ernte-Dank-Fest u. a. aus Taizé zum

Mitsingen, Ltg.: Gerd Rosinsky, 16.30 Uhr

Lukaskirche Steglitz

39. Steglitzer Kirchenmusiktage: Vokal- und Instrumentalensemble der Koreanischen

Somang-Gemeinde Berlin-Steglitz, Ltg.: Dr.

Myung-Hwa Eichhorn; Markus Epp (Orgel),

Albinoni: Adagio g-moll, Bunk: Legende

fis-moll op.55, Schnizler: Messe C-Dur

(Auswahl); Arien aus Oratorien von J. S.

Bach und Händel, 19 Uhr

Nathanaelkirche Schöneberg

Maria Scharwieß (Orgel), Orgelimprovisationen auf Wunsch, 19 Uhr

Neuköllner Oper

Schumann im Liegen. Ein Liederkreis,

Regie: Beate Baron, Ltg.: Panagotis

Papdopoulos, 20 Uhr

Paulus-Kirche Zehlendorf

StummFilmNacht - XI. Benefizkonzert für die Paulusorgel: Stephan-Carsten Graf von

Bothmer (Orgel), Der müde Tod – Fitz Lang;

Kurzfilme – Lotte Reininger, 20 Uhr

Philharmonie Berliner Philharmoniker,

Ltg.: Semyon Bychkov, Glanert: Theatrum

bestiarum; Strauss: Eine Alpensinfonie

op. 64, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Schloss Britz

Das Duett - das Duell. Ein musikalischer

Disput: Eberhard Wünsch (Bratsche);

Hans-Joachim Scheitzenbach (Cello),

19 Uhr, Festsaal

Schlosskirche Köpenick

Benefizkonzert ChristoffelBlindenmission:

Michael Grube (Violine solo), Werke von

J. S. Bach, Paganini, Reger und Wieniawski, 17 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Jörg Strodthoff (Orgel), Werke von J. S. Bach

u. Buxtehude, 16.30 Uhr

St. Nikolai Kirche

Der Sohn, der Student, der Vater: George

Bozeman, Werke von C. P. E. Bach, Krebs

u. J. S. Bach, 18 Uhr

Staatsoper

Eugen Onegin, von Peter Tschaikowsky,

Regie: Achim Freyer, 19 Uhr

Teehaus im Englischen Garten

Musik trifft sich, Begegnungsstätte zwischen klassischer Musik, Jazz und Chanson,

20 Uhr

SONNTAG, 5.10.

Bekenntniskirche Treptow

Musica Poetica - Predigt der Organisten:

Dietrich Schönherr, Orgelwerke von J. S. Bach – Orgelkonzert mit Erläuterungen, 17 Uhr

Christophorus-Kirche

Ensemble Saitenwind, Werke von Ferdinand Ries, Bernhard Crusell und Allan Stephenson, 17 Uhr

Clärchens Ballhaus

Vorb. 52 68 02 56, Daniella Strasfogel

(Violine); Clemens Hund-Göschel (Klavier),

Schubert: Sonate a-moll D 385; Feldmann: Spring of Chosroes; Lutoslawski: Partita,

19 Uhr

Deutsche Oper

Die Nase, von Dmitrij Schostakowitsch,

Regie: Yuri Alexandrov, Ltg.: Valery Gergiev, Gastspiel Mariinsky-Theater, 19.30 Uhr

Dreifaltigkeits-Kirche Lankwitz

39. Steglitzer Kirchenmusiktage - Musik

zum Erntedankfest: Kantorei Lankwitz,

Ltg.: Christian Finke (Orgel), Werke von

Bach, Rutter u. a., 11 Uhr

Ev. Kirche Nordend

... per flauto e cembalo: Simon Borutzki

(Blockflöten); Andrés Atala-Quezada

(Cembalo), Kompositionen von Händel,

Vivaldi, Telemann, Sammartini u. a.,

17 Uhr

Französischer Dom

Vorb. 0180 55 44 88 88, Festival der

kroatischen Musik in Berlin: Cantus

Ensemble Kroatien, Ltg.: Berislav Sipus;

Monika Leskovar (Cello), Mojca Ramuscak

Stetencu (Violine), Haydn: Symphonie

Nr. 43 h-Dur „Mercur“, Werke von Horvat,

Jarnovic und Stamitz, 19 Uhr

Genezareth-Kirche

Ingrid Groppe (Klavier), 16 Uhr

HAU 1 Wiener Blut, von Johann Strauß,

Regie: Cordula Däuper, Ltg.: Tobias

Schwencke, 19.30 Uhr

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg

Orgelkonzert: George Bozeman (Hook-Orgel), Werke von Amy Beach, Frank Bridges, Franck

u. Thiele, 16 Uhr

Kammermusiksaal Originalklang - Mitglieder

der Berliner Philharmoniker und Gäste auf

historischen Instrumenten: Bernhard Forck

(Barockvioline); Raimar Orlovsky (Barockvioline), Walter Küssner, Ulrich Knörzer (Barockviola), Kristin von der Goltz (Barockcello), Ulrich Wolff (Violone), Raphael Alpermann (Cembalo),

Björn Colell (Laute), Telemann: Sextett für

zwei Violinen, zwei Bratschen, Violoncello

und Generalbass B-Dur, f-Moll u. g-Moll;

Weiss: Ciacona für Laute solo g-Moll; Fantasie für Laute solo c-Moll; Biber: Sonata für Streicher a-Moll; Froberger: Toccata für Cembalo solo d-Moll; Partita Nr. 2 für Cembalo Solo d-Moll; Muffat: Sonata Nr. 2 für Streicher aus Armonico Tributo; Schmelzer: Sonata con altre arie für Streicher, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Kirche Mater Dolorosa Lankwitz

39. Steglitzer Kirchenmusiktage: Hans Peter Simonett (Orgel), Vivaldi: Concerto d-moll;

Bach, Triosonate C-Dur, Präludium und Fuge Es-Dur; Reger: Toccata und Fuge aus op.59; Ahrens: „Verwandlungen“, 17 Uhr

Komische Oper

Requiem, Ltg.: Markus Poschner,

Regie: Sebastian Baumgarten, 19 Uhr

Konzerthaus Berlin Messiaen-Zyklus - Blickpunkt Indien: Konzerthausorchester Berlin,

Ltg.: Lothar Zagrosek; Jean-Philippe Collard

(Klavier), Hector Sandoval (Tenor), Roussel: Suite aus der Opéra-ballet Padmâvatî op. 18; Messiaen: Oiseaux exotiques für Klavier und Orchester, Delibes: Prendre le dessin d'un bijou – Rezitativ und Arie des Gerald aus der Oper Lakmé; Bizet: A cette voix – Je crois entendre encore – Rezitativ und Romanze des Nadir aus der Oper Die Perlenfischer; Koechlin: La course de printemps – Sinfonische Dichtung op. 95, 16 Uhr, Gr. Saal (Einführung 15 Uhr)

Camerata vocale Berlin, Radio Symphonie

Orchester Pilsen, Ltg.: Etta Hilsberg; Esther

Hilsberg (Sopran), Kristina Naudé (Alt), Thomas Volle (Tenor), Clemens Morgenthaler (Bass), Mozart: Vesperae solennes de Dominica für Soli, Chor und Orchester; „Exsultate, jubilate“ – Motette für Sopran und Orchester; Haydn: Messe für Soli, Chor und Orchester d-Moll

(„Nelson-Messe“), 20 Uhr, Gr. Saal

Neuköllner Oper

Schumann im Liegen. Ein Liederkreis,

Regie: Beate Baron, Ltg.: Panagotis

Papdopoulos, 20 Uhr

Philharmonie

100. Geburtstag von David Oistrach: Berliner Symphoniker, Ltg.: Christian Simonis; Valery Oistrach (Violine), Glinka: Ouvertüre zur Oper „Ruslan und Ludmilla“; Tschaikowsky:

Violinkonzert D-Dur op. 35; Rimsky-Korsakow: Scheherazade op. 35, 16 Uhr

St. Hedwigs-Kathedrale

Orgelabend: Hansjürgen Scholze (Klais-Orgel),

J. S. Bach: Präludium und Fuge c-moll,

Messiaen: Apparition de l'Église éternelle

(Die Erscheinung der ewigen Kirche),

Schneider: Thema und Variationen A-Dur,

Camillo Schumann: Sonate Nr. 6 a-moll

op. 110, 19.30 Uhr

Teehaus im Englischen Garten

Lieder an die Kindheit: Monika Degenhardt

(Mezzosopran); Scott Curry (Flügel), Brahms: Ausgewählte Lieder; Mussorgsky: Kinderstube; Mahler: Kindertotenlieder, 17 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee

3. Liedforum Berlin: Liedmarathon, 16 Uhr

MONTAG, 6.10.

Akademie der Künste am Pariser Platz

LeaderChor Berlin, Ltg.: Simon Halsey; Sigurd Brauns – Klavier, Isabelle Voßkühler, Melinda Parsons – Sopran, Anne-Katrin Weiche – Violine, Manfred Preis – Bassklarinette, Philip Mayers – Klavier, Werke von Franz Schubert, Felix

Mendelssohn Bartholdy, Eric Whitacre, Rainer Schnös, Bob Chilcott, 19 Uhr

Deutsche Oper Gala, Ltg.: Valery Gergiev,

Gastspiel Mariinsky-Theater, 19.30 Uhr

Kammermusiksaal Nikolai Tokarev (Klavier), Schubert: Moments musicaux; Ravel: Gaspard de la nuit; Liszt: Sonate h-Moll, 20 Uhr

Konzerthaus Berlin Messiaen-Zyklus 2008 - Blickpunkt Indien: Klangforum Wien, Ltg.:

Johannes Kalitze, Vir: Hayagriva; Bhagwati/

Ranade: Sangit – Sambhav; Pauset: La harpe

de mélodie, 20 Uhr, Werner-Otto-Saal

Palais Schleiermacher

bei schleiermacher: Klaus-Peter Riemer (Flöte); Miyuki Brummer (Klavier), Musik von Bach, Gluck, Schumann u. a., 19.30 Uhr

Philharmonie

Aufbruch 1909: Deutsches Symphonie-

Orchester Berlin, Ltg.: Ingo Metzmacher;

Sergey Khachatryan (Violine), Brahms:

Violinkonzert D-Dur op. 77; Strawinsky:

Der Feuervogel, vollständige Ballettmusik, 20 Uhr (Einführung 18.55 Uhr)

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

37. Bundeswettbewerb Gesang, Oper,

Operette, Konzert – Vorauswahl Berlin,

10 Uhr

DIENSTAG, 7.10.

BKA

Unerhörte Musik: Natalie Becker, Johanna Daske, Olaf Futyma (Flöten), Neue Musik – Werke von Frank Zabel (UA), John Palmer (UA), Etienne Delmas (UA), Violeta Dinescu u.

Dietrich Manicke, 20.30 Uhr

Deutsche Oper

Chowanschtschina, von Modest Mussorgskij, Regie: Leonid Baratov, Ltg.: Valery Gergiev,

Gastspiel Mariinsky Theater, 19.30 Uhr

Französischer Dom

30 Minuten Orgelmusik: Kilian Nauhaus,

15 Uhr

Große Orangerie Vorb. 258 10 350,

Berliner Residenz Konzerte, Ltg.: Sebastian Hotz, Volodymyr Korobov, Barocke und

klassische Meisterwerke von Bach, Boccherini, Händel, Friedrich II., Mozart, 20.30 Uhr,

Ostflügel

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Benefizkonzert zur Rettung des Alten Turms: Sinfonietta Bulgaria, Ltg.: Viktor Ilieff,

Sinfonisches Konzert, 19.30 Uhr

Kammermusiksaal

Bläserharmonien: Ensemble Wien-Berlin;

Lars Vogt (Klavier), Mozart: Quintett für

Klavier und Bläser Es-Dur; Dean: Polysomnography für Klavier und Bläserquintett;

Kurtág: Bläserquintett op. 2; Ligeti: Sechs

Bagatellen für Bläserquintett; Poulenc:

Sextett für Klavier und Bläserquintett,

20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Komische Oper

Die Liebe zu drei Orangen, von Sergej Prokofjew, Ltg.: Stefan Blunier, Regie: Andreas Homoki, 19 Uhr, Wiederaufnahme

Konzerthaus Berlin

Messiaen-Zyklus 2008 - Blickpunkt Indien:

Fredrik Ullén (Klavier), Messiaen: Cantéyodjaya; Scelsi: Vier Illustrationen zu den Verwandlungen Vishnus; Sorabji: Auswahl aus den 100 Etudes transcendentales; Skrjabin: Sonate Nr. 3 fis-Moll op. 23; Ausgewählte Etüden aus op. 8, 20 Uhr, Kl. Saal

Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

Joachim Thoms (Orgel), 16 Uhr

Philharmonie

Lunchkonzert, 13 Uhr, Foyer

Schwartzsche Villa Vorb. 792 01 67,

Kammermusikabend: Gruppe Neue Musik

Berlin und Gäste, Humel: Herbst 95 für Violine, Cello und Klavier; Hildenbrandt: Annäherung 1 für Flöte und präpariertes Klavier; Wahren: ...traumverloren... für Violine, Violoncello und Klavier; Zapf: Albedo VIII für Flöte, Cello und

Klavier; Siebert: Fantastische Konversation für Klarinette, Cello und Klavier; Iranyi: Hauptweg und Nebenwege für Violine, Violoncello und

Klavier, 20 Uhr, Gr. Salon

St. Ludwig-Kirche

StudioChor Berlin, Ltg.: Joachim Geiger;

Christian von Blohn (Orgel), L. Cherubini:

Requiem c-Moll; O. Messiaen: O Sacrum

Convivium; T. Tallis: O Sacrum Convivium, 20 Uhr

Staatsoper

La Traviata, von Giuseppe Verdi, Regie: Peter Mussbach, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

37. Bundeswettbewerb Gesang, Oper, Operette, Konzert – Vorauswahl Berlin, 10 Uhr

MITTWOCH, 8.10.

Deutsche Oper

Pique Dame, von Tschaikowsky nach Puschkin, Regie: Alexander Galibin, Ltg.: Valery Gergiev, Gastspiel Mariinsky-Theater Sankt Petersburg, 19.30 Uhr

Dussmann

Artemis Quartett, Werke von Beethoven,

18 Uhr

Ev. Kirche Weißensee

Konzert für zwei Cembali: Prof. Dr. Andreas Marti, Thomas Lanz, 19.30 Uhr

Ev. Kirche zu Wartenberg

Abendglocken: Wartenberger Kantorei mit

Bläser-Quintett und Schlagzeugbatterie,

Ltg.: Natalie Miller; Wolfgang Eger,

Percussiongruppe; Michael Gerke (Bariton), Werke von Romberg, Mussorgsky, Strauß,

Eger u. a., 19.30 Uhr

Große Orangerie

Vorb. 258 10 350, Berliner Residenz Konzerte, Ltg.: Sebastian Hotz, Volodymyr Korobov,

Barocke und klassische Meisterwerke von

Bach, Boccherini, Händel, Friedrich II., Mozart, 20.30 Uhr, Ostflügel

Kammermusiksaal

Italien - Alte Musik im neuen Gewand:

Deutsches Kammerorchester Berlin, Ltg.:

Attilio Tomasello, Dallapiccola: Piccola

musica notturna; Malipiero: Madrigali.

Interpretazioni sinfoniche (nach dem VII.

Buch der Madrigale von Claudio Monteverdi); Respighi: Gli Uccelli (Die Vögel); Rota: Konzert für Streicher; Strawinsky: Pulcinella-Suite, 20 Uhr (Einführung 19.15 Uhr)

Komische Oper

Requiem, Ltg.: Markus Poschner,

Regie: Sebastian Baumgarten, 19 Uhr

Konzerthaus Berlin

Messiaen-Zyklus 2008 - Blickpunkt Indien:

ensemble unitedberlin, Ltg.: Andrea

Pestalozza, Riley: Sunrise of the Planetary Dream Collector für Streichquartett; Vivier:

Deva et Asura für Kammerensemble, UA;

Harvey: Bhakti für Kammerensemble und

Tonband sowie Soundscapes mit Klang-

material aus Indien, 20 Uhr, Werner-Otto-

Saal

Classic Young Stars International Berlin:

Mira Tujakbajewa (Violine), Nino Gurevich

(Klavier), Prokofjew: Sonate für Violine und

Klavier Nr. 2 D-Dur op. 94bis; Ravel: Sonate

für Violine und Klavier G-Dur; Saint-Saens:

Havanaise für Violine und Klavier op. 42

Nr. 1; Falla: Suite populaire Espanole;

Tschaikowsky: Méditation für Violine und

Klavier op. 42 Nr. 1; Scherzo für Violine

und Klavier op. 42 Nr. 2; Zimbalist: Konzert-

fantasie über Themen aus Nikolai Rimski-

Korsakows Oper Der goldene Hahn für

Violine und Klavier, 20 Uhr, Kl. Saal

Philharmonie

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Trevor

Pinnock; Maria João Pires (Klavier),

Mozart: Symphonie Nr. 25 g-Moll;

Klavierkonzert Nr. 9 Es-Dur „Jenamy“;

Symphonie Nr. 40 g-Moll, 20 Uhr

(Einführung 19 Uhr)

St. Hedwigs-Kathedrale

30 Minuten Orgelmusik: Dr. Florian Wilkes

(Orgel), Messiaen: Les corps glorieux,

15 Uhr

St. Ludwig-Kirche

StudioChor Berlin, Ltg.: Joachim Geiger;

Christian von Blohn (Orgel), L. Cherubini:

Requiem c-Moll; O. Messiaen: O Sacrum

Convivium; T. Tallis: O Sacrum Convivium, 20 Uhr

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

37. Bundeswettbewerb Gesang, Oper,

Operette, Konzert – Vorauswahl Berlin,

10 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben