Der Tagesspiegel : NACHRICHTEN

-

Neuruppin Die Staatsanwaltschaft Neuruppin hat ihre Ermittlungen gegen den früheren Brandenburger Verkehrsminister Hartmut Meyer (SPD) wegen Korruptionsverdachts eingestellt. Es sei kein Zusammenhang zwischen dem Verkehrsvertrag mit der Bahn AG und dem Abschluss eines Beratervertrages von Meyerentdeckt worden. Brandenburg und die Bahn hatten im Dezember 2002 ohne Ausschreibung einen zehn Jahre geltenden Verkehrsvertrag unterzeichnet. Meyer war 2003 zurückgetreten. ddp

Brandenburgs Badeseen gelten

als die saubersten Europas

Potsdam – Brandenburgs Badeseen liegen in ihrer Qualität über dem Durchschnitt aller EU-Mitgliedsländer. Nach einem Bericht der Europäischen Kommission erfüllten 93,2 Prozent aller Süßwassergebiete in der EU die festgelegten Qualitätsnormen. In Brandenburg mussten im Vorjahr nur drei von 225 Badestellen, die regelmäßig von den Gesundheitsämtern untersucht werden, gesperrt werden. Dort war der Grenzwert für coliforme Bakterien kurzzeitig mehr als einmal überschritten worden. Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben