Nationalmannschaft : Ballack wird erneut operiert

Erst im Mai wurde Michael Ballack am Knöchel operiert. Nach Komplikationen muss der Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft heute wieder unters Messer.

070703ballack
Michael Ballack: Der linke Knöchel macht weiter Probleme. -Foto: ddp

LondonDer deutsche Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack muss sich erneut am linken Knöchel operieren lassen. Wie Ballacks Club FC Chelsea auf seiner Internetseite mitteilte, wird sich der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler heute in Deutschland einem Eingriff unterziehen. Ballack war bereits im Mai an dem lädierten Knöchel operiert worden und hatte die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen San Marino und die Slowakei verpasst. "Die Operation resultiert aus einer Komplikation bei der Heilung der Wunde des vorherigen Eingriffs im Mai", teilte der Verein mit. (mit dpa)