Der Tagesspiegel : Nationalpark: Ausstellung und Singschwäne

Neue Ausstellung und «singende» Schwäne locken in den Nationalpark Unteres Odertal. Brandenburgs Umweltministerin Anita Tack (Linke) eröffnet an diesem Freitag (12.2./15.30) die Schau zum Thema «Wildnis» im Nationalparkhaus in Criewen (Uckermark),

Potsdam (dpa/bb)Neue Ausstellung und «singende» Schwäne locken in den Nationalpark Unteres Odertal. Brandenburgs Umweltministerin Anita Tack (Linke) eröffnet an diesem Freitag (12.2./15.30) die Schau zum Thema «Wildnis» im Nationalparkhaus in Criewen (Uckermark), die den Besuchern einen spannenden Einblick in die Zukunft des Nationalparks gewähre, wie das Umweltministerium am Montag in Potsdam berichtete. Im Anschluss werden die 4. Singschwantage eröffnet. Sie dauern bis Sonntag. Mehrere hundert Singschwäne rasten derzeit im Unteren Odertal und faszinieren Besucher mit ihren einzigartigen Geräuschen, die von vielen als «Gesang» wahrgenommen werden.