NBA : Nowitzki startet mit Dallas eindrucksvoll in die Saison

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben einen überzeugenden Auftaktsieg in der NBA gefeiert. Das Team des Würzburgers entführte beim Vizemeister die Punkte.

Nowitzki
Sieg zum Auftakt: Dirk Nowitzki startete mit den Dallas Mavericks beeindruckend in die neue NBA-Saison. -Foto: afp

Cleveland/Boston Dirk Nowitzki ist mit seinen Dallas Mavericks eindrucksvoll in die neue Saison der Nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gestartet. Ohne den wegen einer Rangelei im Vorbereitungsspiel gesperrten Josh Howard gewannen die Mavericks beim Vizemeister der vergangenen Saison, den Cleveland Cavaliers, überzeugend und verdient mit 92:74.

Dabei präsentierten sich die Texaner und ihr deutscher Nationalspieler vor allem in der Defensive ganz stark und degradierten Clevelands Superstar LeBron James zum Statisten. In der ersten Halbzeit gelang James kein einziger Treffer, insgesamt kam er nur auf zehn Zähler. Nowitzki erzielte 15 Punkte und war somit nach Jerry Stackhouse (17) und Jason Terry (24) der drittbeste Werfer seines Teams.

Bereits zur Pause hatte Dallas klar mit 54:34 geführt und diesen Vorsprung im zweiten Spielabschnitt zwischenzeitlich sogar auf 25 Punkte ausgebaut.

Am Freitag treten die "Mavs" zum zweiten Saisonspiel bei den Atlanta Hawks an. Meister San Antonio Spurs kam nur 24 Stunden nach dem 106:97-Heimsieg gegen die Portland Trail Blazers zu einem 104:101-Erfolg bei den Memphis Grizzlies. Dabei war San Antonios Argentinier Manu Ginobili mit 30 Punkten der überragende Akteur. (mit dpa)