Nebeneinkünfte : Bürger stürmen Bundestags-Homepage

Die Deutschen haben offenbar großes Interesse an den Nebentätigkeiten ihrer Parlamentarier. Allein am Donnerstag registrierte die Bundestags-Verwaltung auf ihrer Homepage mehr Klicks als sonst in einem Monat.

BerlinDie Veröffentlichung von Nebeneinkünften der Bundestagsabgeordneten hat zu einem regelrechten Sturm auf die Internetseite des Parlaments geführt. Die Verwaltung des Bundestags registrierte allein für Donnerstag insgesamt 5,5 Millionen Klicks auf ihrer Homepage. Normal seien nach Angaben der Verwaltung 1,6 Millionen Klicks pro Monat. Zwischenzeitlich war der Server daraufhin unter der Last der Aufrufe eingeknickt, berichten mehrere User.

Eine entsprechende Meldung von Handelsblatt Online bestätigte am Freitag ein Bundestagssprecher. An den Tagen zuvor habe es jeweils lediglich 400.000 bis 500.000 Seitenabrufe gegeben. Allein die einzelnen Biografien der Abgeordneten seien rund 3,3 Millionen Mal aufgerufen worden. (mit dpa)