Der Tagesspiegel : Neue Straße zum Flughafen-Gelände

NAME

Schönefeld. Mit einem Festakt startete die Flughafengemeinde Schönefeld am Dienstag den Weiterbau ihres Gewerbegebiets an der Bundesstraße B 96a. Durch die Verlängerung der Hans-Grade-Allee über die B 96a und die Bahngleise wird das Gebiet mit dem Flughafenareal verbunden. Einen Anschluss gibt’s auch an die B 96a und die B 179. An den Kosten des Straßenbaus beteiligt sich auch die HVB Immobilen AG aus München, die das Gewerbegebiet entwickeln soll. Auch die EU gibt zwei Millionen Euro. Für Schönefelds Amtsdirektor Udo Haase hat der Baubeginn an der Straße hohe Bedeutung für den geplanten Ausbau des Flughafens. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar