Der Tagesspiegel : Neue Variante für S-Bahn-Bau bis Falkensee

-

Falkensee - Für die geplante S-Bahn-Verbindung von Berlin-Spandau nach Falkensee soll das Kosten-Nutzen-Verhältnis für eine weitere Variante berechnet werden. Die grundsätzliche Berechnung hat bereits ergeben, dass der Bau dieser Strecke wirtschaftlich sei. Staatssekretär Reinhold Dellmann (SPD) aus dem Infrastrukturministerium hat jetzt vorgeschlagen, die Variante zu untersuchen, bei der die S 75 bis Falkensee und die S 9 in der Hauptverkehrszeit zum neuen Bahnhof Hackbuschstraße fährt. Gleichzeitig solle die Regionalbahn RB 10 von Nauen in der Hauptverkehrszeit bis Berlin-Charlottenburg fahren und ansonsten bereits in Falkensee enden. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar