Der Tagesspiegel : Neuer Minister will eng mit Berlin kooperieren

Thorsten Metzner

Potsdam - Der designierte neue Brandenburger Infrastrukturminister Reinhold Dellmann (SPD) setzt auf eine enge Kooperation mit Berlin – und auf eine Stärkung der märkischen Städte. „Es wird keine Neuausrichtung des Ministeriums geben“, sagte Dellmann am Montag in Potsdam. Zuvor hatte ihn Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD), wie berichtet, als Nachfolger von Frank Szymanski vorgestellt, der als Oberbürgermeister ins Cottbuser Rathaus wechselt. Dellmann soll auf der Landtagssitzung im November vereidigt werden, sagte Platzeck: „Es ist ein organischer Wechsel.“

War die Nominierung Dellmanns für den Ministerposten erwartet worden, gibt es bei der Neubesetzung seines Staatssekretärspostens eine Überraschung: Neue Staatssekretärin wird Dorette König, die bisherige Geschäftsführerin der Brandenburgischen Bodengesellschaft (BBG). Die landeseigene BBG ist für die Verwertung früherer russischer Militärliegenschaften im Land zuständig, die schwierig zu vermarkten sind. Trotzdem gilt die BBG als gut aufgestellt und wird derzeit privatisiert. Die Immobilienkauffrau kenne quasi „jede Erdkrume Brandenburgs“, sagte Platzeck. Als „einzige Frau“ werde sie überdies den bisherigen „Männerklub der Staatssekretäre aufrühren“.

Zu DDR-Zeiten hatte die heute 42-jährige in Kiew Volkswirtschaftsplanung studiert, und war im DDR-Ministerium für Hoch- und Fachschulwesen tätig. Damals sei sie auch „Mitglied der SED“ gewesen, so Platzeck, der darin 16 Jahre nach dem Fall der Mauer kein Problem sieht. Es fiel jedenfalls auf, dass die PDS-Opposition im Landtag die Personalien lobte und den scheidenden Infrastrukturminister Frank Szymanski ausdrücklich einschloss, obwohl die PDS in Cottbus den CDU-Kandidaten Holger Kelch unterstützt hatte. Mit Szymanski, aber auch mit Dellmann habe es seit Jahren eine „zuverlässige Zusammenarbeit“ gegeben, sagte Anita Tack, die verkehrspolitische Sprecherin der PDS-Landtagsfraktion.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben