Der Tagesspiegel : Neuer Träger für Jugendheim Hirschluch

-

Storkow Die evangelische Landeskirche will das Jugenheim Hirschluch im Juli an den „Verein für Jugendhilfe und Sozialarbeit“ in Fürstenwalde übertragen. „Der Verein besteht seit zehn Jahren und macht einen soliden Eindruck“, sagte Friederike Schwarz, die in der Kirchenverwaltung für die Jugendarbeit zuständig ist. Damit sei der Fortbestand des Heimes gesichert. Der Verein ist Mitglied im Diakonischen Werk und betreibt Jugendclubs, unterstützt Schulen und versucht zusammen mit Arbeitsagenturen, Jugendliche in Arbeit zu bringen. Das Jugendheim will der Verein mit arbeitslosen Jugendlichen sanieren. Gescheitert mit ihren Plänen zur Erhaltung des Heimes ist die „Initiative Hirschluch“ um Toll-Collect-Manager Hans-Christian Maaß (wir berichteten). Die Kirchenleitung dankte für deren Engagement. „Wir haben den Beschluss zur Kenntnis genommen“, sagte Maaß. clk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben