Notfall : Lebloses Kind im Freizeitbad Oranienburg

Im Freizeitbad Oranienburg haben Badegäste ein lebloses Kind entdeckt. Das sechsjährige Mädchen wurde wiederbelebt und in ein Krankenhaus gebracht.

Badegäste fanden den Körper am Mittwoch im Wasser eines Außenbeckens, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das sechsjährige Mädchen wurde wiederbelebt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Mutter war zum Zeitpunkt des Unfalls den Angaben zufolge in einem anderen Bereich des Bades.
Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen wegen Verdachts der Verletzung der Fürsorgepflicht auf. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben