Der Tagesspiegel : "Oder-Valley": Chipfabrik: Motorola und Infineon protestieren

Die Technologie-Konzerne Motorola und Infineon haben ihre Aufsichtsratsmandate beim Institut für Halbleiterphysik (IHP) in Frankfurt (Oder) niedergelegt. Damit protestierten sie dagegen, dass sie bei der entscheidenden Sitzung zum Bau einer Chipfabrik in Frankfurt ausgeschlossen wurden, meldete "Spiegel Online" am Dienstag. Das Potsdamer Wissenschaftsministerium habe beide von der Sitzung ausgeschlossen. IHP und der Chip-Produzent Intel wollen für drei Milliarden Mark eine Chipfabrik bauen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar