Der Tagesspiegel : Offizielle Stellungnahmen zur Chip-Fabrik

"Ich kann Ihnen versichern[dass wir bei der Finan]

"Ich kann Ihnen versichern, dass wir bei der Finanzierung auf Kurs sind. Wir haben leistungsstarke Partner und seit heute weitere Angebote für Beteiligungen auf den Tisch ..."

(Wirtschaftsminister Wolfgang Fürniß am 10. Februar 2001 in einem Interview des Tagesspiegel)

"Ja wir sind im Zeitplan."

(Antwort von Wirtschaftsminister Fürniß am 11. Mai 2001 auf die Frage des Tagesspiegel, ob der Termin für das Finanzierungskonzept bis zum Ende des Jahres 2001 gehalten werden kann)

"Wie seit Februar 2001 von der Betreiberfirma Communicant mehrfach erwähnt, ist die Gesamtfinanzierung bis Ende des Jahres 2001 gesichert."

(Pressemitteilung des an der Communicant AG beteiligten Frankfurterer Instituts für innovative Mikroelektronik vom 6. Juni 2001)

"Die Finanzierungsgespräche befinden sich in der entscheiden Phase. Alle Partner stehen zu dem Projekt. Sie haben im Grundsatz dem Finanzierungskonzept von Commincant zugestimmt und wollen die Verhandlungen rasch zu einem Ende bringen."

(Communicant-Vorstand Dirk Obermann am 19. Dezember 2001)

"Die Chancen für die Chipfabrik sind nach wie vor gut. Brandenburg geht mit großer Sorgfalt an das Projekt heran. Wir müssen zeigen, dass wir es ernst meinen. Tödlich wäre tägliches Gerangel aus der Landesregierung. Wenn ich meine kritischen Fragen öffentlich machen würde, täte dies dem Projekt nicht gut. Ich möchte, dass es gelingt."

(Ministerpräsident Manfred Stolpe am 24. Dezember 2001 in einem Interview der Berliner Morgenpost)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben