Olympia im TV : 4,4 Milliarden TV-Zuschauer

Mit 4,4 Milliarden Fernsehzuschauern rund um den Globus haben die Olympischen Spiele in Peking schon vor dem Abschluss eine Rekord-Einschaltquote verzeichnet.

Bereits in den ersten zehn Tagen der Spiele hatten zwei Drittel der Weltbevölkerung die Wettkämpfe vor dem Fernseher verfolgt, teilte das New Yorker Marktforschungsinstitut Nielsen am Sonntag mit. Die Schlussbilanz werde noch höher ausfallen. Vor vier Jahren hatten insgesamt 3,9 Milliarden Menschen die Spiele in Athen vor dem Fernseher verfolgt, 2000 in Sydney waren es 3,6 Milliarden.

Die in Peking erzielte Rekord-Einschaltquote ist auch auf das riesige Interesse im Gastgeberland zurückzuführen. Allein bei der Eröffnungsfeier hatten mehr als 800 Millionen Chinesen vor dem Fernseher gesessen. (dpa)