Pakistan : Musharraf will am Mittwoch die Uniform ablegen

Pakistans Machthaber Pervez Musharraf will noch am Mittwoch seine Ämter in der Armee aufgeben, um sich am Donnerstag als "ziviler Präsident" erneut vereidigen zu lassen.

Musharraf
Bald "zivil"? Pervez Musharraf. -Foto: dpa

IslamabadDer umstrittene pakistanische Präsident Pervez Musharraf will nach Angaben seines Sprechers an diesem Mittwoch vom Amt des Armeechefs zurücktreten. Musharrafs Sprecher Rashid Qureshi sagte der britischen BBC, am Donnerstag wolle Musharraf sich dann als Präsident für weitere fünf Jahre vereidigen lassen. Generalstaatsanwalt Malik Mohammad Qayyum bekräftigte, Musharraf werde am Donnerstag als "ziviler Präsident" vereidigt.

Der aus dem Exil zurückgekehrte Oppositionsführer Nawaz Sharif schloss unterdessen eine Zusammenarbeit mit Musharraf aus, auch wenn dieser die Uniform wie angekündigt ablege. "Ich werde nicht Premierminister werden, wenn Musharraf Präsident ist", sagte Sharif vor Abgabe seiner Bewerbungsunterlagen für die Parlamentswahlen am 8. Januar bei der Wahlkommission. (mit dpa)