Der Tagesspiegel : Parteien zollen Lieske Respekt

Nach dem Rücktritt von Brandenburgs Agrar- und Infrastrukturministerin Jutta Lieske (SPD) aus gesundheitlichen Gründen haben Parteien aus dem Landtag der 48-Jährigen am Mittwoch ihren Respekt gezollt.

Potsdam (dpa/bb)Nach dem Rücktritt von Brandenburgs Agrar- und Infrastrukturministerin Jutta Lieske (SPD) aus gesundheitlichen Gründen haben Parteien aus dem Landtag der 48-Jährigen am Mittwoch ihren Respekt gezollt. Die Rücktritts-Entscheidung sei zu respektieren, teilten die Grünen mit. SPD-Fraktionschef Dietmar Woidke erklärte: «Ihre Entscheidung zeigt die menschliche Größe, für die sie in der Fraktion so geschätzt wird.» Die Linken bedauerten den Rücktritt. Sie machten - wie die CDU auch - darauf aufmerksam, dass mit der Ernennung von Staatssekretär Jörg Vogelsänger (SPD) zum Nachfolger der Frauenanteil in der Regierung sinke.