Der Tagesspiegel : PERSONALIEN

Wechsel von der FU zum DAAD

Die Freie Universität Berlin (FU) verliert die Direktorin ihres Internationalen Zentrums, einer wichtigen Einrichtung der im Elitewettbewerb ausgezeichneten Internationalen Netzwerkuniversität FU. Dorothea Rüland (Foto), die das Zentrum seit 2008 leitete, geht zurück zum Deutschen Akademischen Auslandsdienst (DAAD), wo sie am 1. Oktober als neue Generalsekretärin antritt, in der Nachfolge von Christian Bode. Rüland hatte beim DAAD mehrere Positionen inne, bevor sie an die FU wechselte, zuletzt als stellvertretende Generalsekretärin. Tsp

Theda Borde leitet

die Salomon Hochschule

An der Alice Salomon Hochschule (ASH) haben die neue Rektorin Theda Borde (Foto) und die neue Prorektorin Birgit Thoma ihre Arbeit aufgenommen. Borde ist Politologin und Gesundheitswissenschaftlerin und seit sechs Jahren Professorin an der Berliner Fachhochschule für soziale Arbeit. Sie löst Christine Labonté-Roset ab, die die ASH 16 Jahre lang geleitet hat. Die offizielle feierliche Amtsübergabe erfolgt am 16. Mai. Tsp

HWR mit neuem Präsidium

Neuer Präsident der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ist Bernd Reissert. Der Politik- und Verwaltungswissenschaftler war Gründungsrektor der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) und zuvor Vizepräsident der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Reissert hat sein Amt am 1. April angetreten. Er folgt Franz Herbert Rieger, der nach zehn Jahren im Amt in den Ruhestand geht. Neuer erster Vizepräsident ist Thorsten Kurzawa, Professor für Maschinenbau an der HWR. Mit dem Beginn des Sommersemesters hat die Hochschule den Wechsel vom Rektorats- zum Präsidialsystem vollzogen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar