Peter Lindbergh : Ikone der Modefotografie

Seite zehn Jahren zeigt die Berliner Galerie Camera Work legendäre Fotokünstler in ihren Ausstellungen. Zum runden Jubiläum erwarten Bilder von Peter Lindbergh die Besucher.

Peter Lindbergh
Einer der Meister: Peter Linbergh - hier mit Nadja Auermann - hatte sie alle vor der Linse.Foto: ddp

Berlin Die Berliner Galerie Camera Work zeigt anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens eine Schau mit Werken des Fotografen Peter Lindbergh. Der in Deutschland aufgewachsene und heute in New York und Paris lebende Fotograf wurde vor allem durch seine Aufnahmen der Supermodels der 90er Jahre bekannt - darunter Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Christy Turlington, Linda Evangelista und Tatjana Patitz.

Heute fotografiert Lindbergh vor allem Filmstars. Im Zentrum steht das Gesicht, nicht die Mode. Die Schau ist vom 30. Juni bis 6. Oktober zu sehen. Der Durchbruch als Modefotograf gelang Lindbergh 1978, als das Magazin "Stern" seine Aufnahmen veröffentlichte. Seine Bilder sind in allen großen Modezeitschriften erschienen. Designer ließen ihre Werbekampagnen von ihm fotografieren.